Compliance Awards 2014

5. Juni 2014 - Hilton Hotel, Frankfurt am Main

Die Fachzeitschrift Compliance kürte am 5. Juni 2014 Jahr zum zweiten Mal die erfolgreichsten Compliance Officer in drei Kategorien.

Wir gratulieren unseren Preisträgern:

Compliance Officer des Jahres 2014
Tom Woodson, Leica Microsystems / Leica Biosystems

Compliance Officer Mittelstand des Jahres 2014
Jochen Dreyer, Mirion Technologies (RADOS) GmbH

Compliance-Idee des Jahres 2014
iPad App für Compliance Genehmigungen, Novartis Pharma GmbH
     

Compliance und die Mitveranstalter mit Preisträger von links: Dr. Mark Zimmer (Gibson,Dunn & Crutcher LLP), Michael Walther (Gibson, Dunn & Crutcher LLP), Jochen Dreyer (Mirion Technologies (RADOS) GmbH), Thomas Muth (CORPUS SIREO Holding GmbH & Co. KG), Stefan Jürgens (Novartis Pharma GmbH), Silke Laube (Novartis Pharma GmbH), Tom Woodson (Leica Microsystems / Leica Biosystems), Gregor Barendregt (Carl ZEISS AG), Jens Carsten Laue (KPMG AG Wirtschaftsprüfungsgesellschaft), Dr. Sarah Nitsche (Compliance)

 

 

Die Shortlists 2014:

Compliance Officer des Jahres:

Torsten Krumbach, Sky Deutschland
Nicole Steuer, Hagemeyer Deutschland
Tom Woodson, Leica Biosystems/Leica Microsystems

 

Compliance Officer Mittelstand des Jahres:

Jochen Dreyer, Mirion Technologies
Karsten Leffrang, Smartrac
Uwe Poch, Stadtwerke Frankfurt am Main Holding

 

Compliance Idee des Jahres:

(Der Gewinner wurde am Veranstaltungsabend vom Publikum gewählt)

Deutsche Telekom: Reifegradorientierte Compliance

Wie viel Compliance ein Unternehmen „braucht“, hängt von vielen Faktoren ab. Deshalb löst sich die Telekom vom „One Size fits all“-Ansatz für ihre Beteiligungsgesellschaften. Die reifegradorientierte Compliance ermöglicht den zahlreichen internationalen Töchtern die systematische Einrichtung, Ausgestaltung und Überwachung der Compliance-Funktion abhängig von ihrer spezifischen Situation – so können sie ihre eigene Best Practice leben und den notwendigen Schutz gewährleisten.

EnBW Energie Baden-Württemberg: Innovatives Trainingskonzept mit nachhaltiger Wirkung

Der Compliance-Bereich der EnBW hat im vergangenen Jahr rund 500 Führungskräfte geschult und dabei auf ein neues Konzept gesetzt: Die Schulungen selbst wurden so gestaltet, dass die Teilnehmer echte Compliance-Fälle durch interaktive Übungen mit Softwareeinsatz nacherleben konnten. Um die Inhalte nicht in Vergessenheit geraten zu lassen, haben die Führungskräfte im Anschluss einen Compliance-Kalender für das Jahr 2014 bekommen, der sie jeden Monat mit einem Cartoon an die Inhalte erinnert.

Novartis Pharma: „iPad App für Compliance Genehmigungen“

Bei Veranstaltungen mit Ärzten, Apothekern und anderen Vertretern aus dem Gesundheitswesen müssen viele Compliance-Vorgaben beachtet werden. Um den Aufwand bei der Vorbereitung zu minimieren, hat Novartis Pharma eine iPad App für die Außendienstmitarbeiter entwickelt. Die App ersetzt nicht nur den bisherigen Genehmigungsweg auf dem Papier, sondern steigert auch die Auditsicherheit durch die digitale Ablage aller Informationen.

 

 

Mission Statement

Compliance ist keine Modeerscheinung mehr. Immer mehr setzt sich das Bewusstsein durch, dass Compliance tatsächlich helfen kann, die Werthaltigkeit des Unternehmens langfristig zu sichern und die Wettbewerbsfähigkeit zu steigern.

Die immer wichtiger werdende Funktion und die Bemühungen der Compliance Officer für die Werterhaltung des Unternehmens möchte „Compliance“ mit den Corporate Compliance Awards würdigen.

Aufgrund der Vielfalt der Compliance-Aufgaben werden drei Preise verleihen. Neben dem „Compliance Officer des Jahres“, werden noch zwei weitere Awards verliehen: „Compliance-Idee des Jahres“ sowie „Compliance Officer Mittelstand des Jahres“.

Die Corporate Compliance Awards werden im Rahmen einer feierlichen Abendveranstaltung verliehen.